[www.theword.net]

Twitter live feed  
View unanswered posts | View active topics It is currently Mon Sep 25, 2017 1:25 pm



Reply to topic  [ 33 posts ]  Go to page Previous  1, 2, 3  Next
 Überarbeitete Elberfelder Übersetzung (2005)? 
Author Message

Joined: Sat Nov 11, 2006 11:48 am
Posts: 21
Location: Freiburg-Germany
Post 
Hallo Core,

Quote:
Deswegen werde ich mit Brockhaus checken, wie die Lage steht.



tu was du nicht lassen kannst, sag mir dann Bescheid, wenn es offiziell um eine nicht authorizierte Elberfelder handeln sollte, dann kommt der Link halt weg von meiner Seite.

Ich brauch da vorher aber die genaue Stellungnahme von Brockhaus ( komplette Mail und/oder Scan eines Schreibens in dem klar erklärt wird, dass die elberfelder.zip beweisbar überhaupt eine Elberfelderbibel ist und das der Brockhaus die Rechte am Inhalt der elberfelder.zip nachweislich besitzt.

Hinweis: Der Begriff Elberfelder Bibel ist im übrigen keine eingetragene Marke.
:roll:
http://publikationen.dpma.de/DPMApublik ... _tm_beg.do

Gruß
wolfgang[/b]

_________________
http://www.zefania.de


Sat Sep 22, 2007 8:50 am
Profile WWW

Joined: Fri Mar 16, 2007 1:08 pm
Posts: 18
Post 
Hallo,

ich habe mehrmals versucht, die ELB2006 von der CD Die Bibel 2007 zu konvertieren nach der Anleitung vom Online Bibel Converter. Aber The Word scheint das mit den Fußnoten, Parallelstellen nicht richtig hinzubekommen. Hat das einer von euch geschafft, fehlerfrei zu konvertieren?

lg
Johannes


Thu Oct 04, 2007 9:41 pm
Profile

Joined: Wed Aug 30, 2006 4:02 pm
Posts: 147
Location: Siegen, Germany
Post 
Hallo Johannes,

das Problem liegt nicht bei TW oder dem TW-Konverter, sondern an dem OLB-Konverter. Diese Zefania-XML-Datei die dieser erzeugt enthält bereits die Fehler. Folgendes ist mir dabei aufgefallen:
  • Querverweise werden nur als Fußnoten definiert
  • Einige Überschriften werden verschluckt, bzw Querverweise von Überschriften fälschlicherweise als Überschriften erkannt (s. zB Mt 1,1)

Ansonsten scheint die Konvertierung korrekt zu funktionieren.

Vielleicht benutzest du nicht die aktuelle Version des OLB-Konverters? Die neuste Version ist unter http://www.runge-idstein.de/OLB/index1.htm zu finden. Für die oben genannten Probleme solltest du am besten Martin Runge kontaktieren (E-Mail-Adresse auf der Homepage).

Herzliche Grüße,
Johannes


Fri Oct 05, 2007 1:07 pm
Profile WWW

Joined: Fri Oct 05, 2007 11:20 pm
Posts: 3
Location: Germany
Post OLB-Bibelkonverter
Hallo Johannes,

bei der Konvertierung nach Zefania-xml werden Parallelstellen in der aktuellen Version (2.8.04) immer als Fußnoten definiert.
Das hat folgende Gründe:

1.) Zefania-xml erlaubt aktuell keine XREF-Elemente innerhalb einer Fußnote (NOTE-Element). Für die Elberfelder 2006 (und andere Übersetzungen) wäre dies aber nötig.

2.) MyBible (das einige mir bekannte Bibelprogramm, welches Bibeln im Zefania-xml Format dirkt nutzt) liest das XREF-Element gar nicht aus, sondern bedient sich eines BibelCursors.
(siehe auch http://www.mybible.de/forum/viewtopic.php?t=1087)


Querverweise, die in der Überschrift stehen, können vom OLB-Konverter nicht als solche erkannt werden. Aber Überschriften verschlucken sollte er eigentlich nicht. -- Kannst Du mir hierfür Beispiele nennen?

In einer späteren Version wird der OLB-Konverter in der Lage sein, direkt nach "The Word" zu konvertieren....

Viele Grüße
Martin


Fri Oct 05, 2007 11:52 pm
Profile WWW

Joined: Wed Aug 30, 2006 4:02 pm
Posts: 147
Location: Siegen, Germany
Post 
Hallo Martin,

hab' gar nicht dran gedacht, dass du ja hier auch angemeldet sein könntest ...

Zu den Querverweisen:
zu 1) Soweit ich es sehen kann, wird im Text klar unterschieden zwischen den Fußnoten (große Verweisbuchstaben) und Querverweisen (kleine Verweisbuchstaben). Die Querverweise könnten also leicht also solche erkannt und definiert werden. Querverweise innerhalb der Fußnoten kommen ja nicht so häufig vor und könnten deswegen entweder ignoriert werden oder aber einfach als Querverweise auf den ganzen Vers bezogen noch hinzugefügt werden.

zu 2) Das liegt vermutlich aber nur daran, dass Daniel noch keine Unterstützung dafür programmiert hat... ...und sollte auch eigentlich kein Argument sein, nicht das Potential von Zefania XML zu nutzen (meine Meinung...).

Zu den Überschriften: schau zum Beispiel mal in den Evangelien. Dort sind unter vielen Überschriften Parallelstellen angegeben (in MFchi). Bei dem Export allerdings sind die Parallelstellen als Überschriften verwendet worden. Das war mir nur beim schnellen Überschauen aufgefallen; ob es noch mehr Probleme gab kann ich nicht sagen.

Herzlichen Gruß,
Johannes


Sat Oct 06, 2007 3:07 pm
Profile WWW

Joined: Fri Oct 05, 2007 11:20 pm
Posts: 3
Location: Germany
Post 
Hallo Johannes,

der OLB-Konverter erkennt die Fußnoten an sich schon korrekt, und bei der Konvertierung nach OLB, BWS oder BW werden sie auch als solche definiert; -- nur nicht für Zefania-xml, da das Zefania-xml-Schema eben (noch) keine Querverweise, die in Fußnoten eingebettet sind, zulässt. (Dies kommt besonders häufig in der NeÜ vor, aber ich meine auch einige Male in der Elb2006)

Eine Anpassung des Schemas wäre natürlich möglich, nur war es eben bisher nicht zwingend notwendig, da halt MyBible einen anderen Weg gewählt hat.

Quote:
Einige Überschriften werden verschluckt

Kannst Du mir hierfür Beispiele nennen?

Gruß
Martin


Sat Oct 06, 2007 3:40 pm
Profile WWW

Joined: Wed Aug 30, 2006 4:02 pm
Posts: 147
Location: Siegen, Germany
Post 
johannes wrote:
Zu den Überschriften: schau zum Beispiel mal in den Evangelien. Dort sind unter vielen Überschriften Parallelstellen angegeben (in MFchi). Bei dem Export allerdings sind die Parallelstellen als Überschriften verwendet worden. Das war mir nur beim schnellen Überschauen aufgefallen; ob es noch mehr Probleme gab kann ich nicht sagen.


Gruß,
Johannes


Sat Oct 06, 2007 3:59 pm
Profile WWW

Joined: Sat Nov 11, 2006 11:48 am
Posts: 21
Location: Freiburg-Germany
Post Re: OLB-Bibelkonverter
MartinR wrote:
bei der Konvertierung nach Zefania-xml werden Parallelstellen in der aktuellen Version (2.8.04) immer als Fußnoten definiert.
Das hat folgende Gründe:

1.) Zefania-xml erlaubt aktuell keine XREF-Elemente innerhalb einer Fußnote (NOTE-Element). Für die Elberfelder 2006 (und andere Übersetzungen) wäre dies aber nötig.



Viele Grüße
Martin



Hallo Martin,

XREF im NOTE-Element sind schon länger erlaubt, außerdem noch in PROLOG,REMARK,CAPTION und STYLE. 8) , was anderes ist die Umsetzung und Nutzung in Bibelsoftware.

Hier mal ein Testfile, das durch den Validator geht.

http://wp1066500.wp101.webpack.hosteuro ... _bible.txt

vergl. auch:

http://wp1066500.wp101.webpack.hosteuro ... iew/42/61/

Gruß
Wolfgang

_________________
http://www.zefania.de


Sat Oct 06, 2007 5:54 pm
Profile WWW

Joined: Fri Oct 05, 2007 11:20 pm
Posts: 3
Location: Germany
Post Re: OLB-Bibelkonverter
Wolfgang Schultz wrote:
XREF im NOTE-Element sind schon länger erlaubt, außerdem noch in PROLOG,REMARK,CAPTION und STYLE. 8) , was anderes ist die Umsetzung und Nutzung in Bibelsoftware.


Ups, dann ist das wohl im letzten halben Jahr hinzugekommen, oder ich war blind...

...dann steht ja einer Umsetzung nichts mehr im Wege... :D

Gruß
Martin


Sat Oct 06, 2007 7:01 pm
Profile WWW

Joined: Fri Oct 06, 2006 8:27 am
Posts: 122
Post 
Hallo Wolfgang,

habe dir eine Privatnachricht zum Thema "Elberfelder Bible - legal oder illegal?" geschrieben. :wink:

LG, Core


Sun Oct 07, 2007 1:07 am
Profile

Joined: Sat Nov 11, 2006 11:48 am
Posts: 21
Location: Freiburg-Germany
Post 
Hallo

Quote:
Elberfelder Bible - legal oder illegal?



bevor wir bezüglich der fraglichen Datei noch länger herumeiern und im Nebel herumstochern, habe ich soeben eine Anfrage an den Brockhausverlag gesandt. Warten wir mal ab, was kommt. :wink:

Gruß
wolfgang 8)

_________________
http://www.zefania.de


Sun Oct 07, 2007 2:43 pm
Profile WWW

Joined: Fri Oct 06, 2006 8:27 am
Posts: 122
Post 
Hallo Wolfgang,
habe ich auch schon gemacht. Lass uns das per Privatnachrichten klären.

Gruß,
Core


Sun Oct 07, 2007 8:34 pm
Profile

Joined: Sat Nov 11, 2006 11:48 am
Posts: 21
Location: Freiburg-Germany
Post Quelle leider versiegt
Quote:
Sehr geehrter Herr Schultz,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Ich habe mir die Datei eben angesehen und festgestellt, dass es sich
tatsächlich um die revidierte Elberfelder Bibelübersetzung handelt. Diese
unterliegt dem Urheberrecht und darf nicht ohne Einverständnis der R.
Brockhaus Verlags veröffentlicht werden. Somit ist auch das Einstellen der
Datei im Internet nicht erlaubt. Ich werde daher nun mit den Betreibern der
norwegischen Seite Kontakt aufnehmen.

Zu Ihrer Information: es existiert auch eine unrevidierte Elberfelder
Bibelübersetzung. Diese ist seit einiger Zeit gemeinfrei, darf also auch im
Internet verbreitet werden. Diese ist aber wesentlich älter (Anfang letztes
Jahrhundert).

Sollten Sie weitere Fragen haben, freue ich mich, wieder von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen
xxxxxxxxxxxxxxxxx
Rechte & Lizenzen

E-Mail: schneider@brockhaus-verlag.de

R. Brockhaus Verlag GmbH & Co. KG
Bodenborn 43
58452 Witten
Telefon: +49 (0)2302 93093-736
Telefax: +49 (0)2302 93093-801

Internet: www.brockhaus-verlag.de
Fragen, Infos, Service: info@brockhaus-verlag.de

HRA 5079, Amtsgericht Bochum
persönlich haftend:
SCM Medien Verwaltungs-GmbH, Sitz Witten
Geschäftsführer: Frieder Trommer
HRB 10622, Amtsgericht Bochum

_________________
http://www.zefania.de


Tue Oct 09, 2007 1:24 pm
Profile WWW

Joined: Thu Aug 31, 2006 8:03 pm
Posts: 136
Location: London, UK
Post Re: Überarbeitete Elberfelder Übersetzung (2005)?
Dieses Thema ist ja mittlerweile schon ziemlich angestaubt, aber dennoch (oder gerade deshalb ;) ) will ich noch mal nachhaken:

Gibt es mittlerweile Neuigkeiten bzgl. überarbeiteten Elberfelder (Ed. CSV)? Ist absehbar ob (und wann) damit zu rechnen ist, dass diese auch mal digital erhältlich ist? Am liebsten natürlich für The Word, aber mittlerweile bin ich fast verzweifelt genug, auch mit einem anderen Programm zufrieden zu sein.

LG, Michael


Sun Sep 20, 2009 12:16 pm
Profile WWW

Joined: Fri Oct 06, 2006 8:27 am
Posts: 122
Post Re: Überarbeitete Elberfelder Übersetzung (2005)?
Hallo Michael,

hatte vor einem Monat ca. nochmal eine Unterhaltung mit dem CSV. Da haben wir das Thema der Elberfelder Bibel angesprochen. Es besteht definitiv Interesse. Allerdings muss nicht geklärt werden, ob die Bibel angeboten wird, sondern unter welchen Bedingungen. Wer macht den Vertrieb? Was sind die Bedingungen? Etc.... Ausserdem gehen die Überlegungen weiter als nur die eine Bibelübersetzung, was das Thema komplexer macht. (Darüber hinaus existiert nach meinem Kenntnisstand die digitale Version noch nicht.)

Für mich persönlich hat die Bibelversion keine top Priorität, da es die sprachlich veraltete Elberfelder Bibel gibt. Wie gesagt, sprachlich veraltet aber nach wie vor präzise. Und wenn man an die Bedeutung eines Wortes wissen will, kommt man nicht drum rum, griechische/ bzw. hebräische Wörterbücher zu Rate zu ziehen.

Welches andere kostenlose Programm hat denn eine legale Elberfelder Bibel die neuer als das Jahr 2000 ist? :) Würde mich wirklich interessieren! Wir tun unser Bestes, gute Bibelversionen anzubieten!!

LG,
Core

_________________
Good resources:
English: http://www.stempublishing.com - Deutsch: http://www.bibelkommentare.de - Francais: http://www.bibliquest.org


Sun Sep 20, 2009 9:46 pm
Profile
Display posts from previous:  Sort by  
Reply to topic   [ 33 posts ]  Go to page Previous  1, 2, 3  Next

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.